Psychologie
Psychologie
Psychologie

Eingeschliffene Denk- Fühl- und Verhaltensmuster können sich im Laufe des Lebens sowohl positiv als auch negativ auf die individuelle Gesundheit auswirken.

Die psychologische Arbeit in der Rehabilitationsklinik Lautergrund konzentriert sich zunächst darauf, die Wahrnehmung für diese Muster bei unseren Rehabilitandinnen und Rehabilitanden zu schärfen. Um diesen Prozess zu unterstützen, werden verschiedene diagnostische Tests eingesetzt. Unter Einbeziehung vorhandener Ressourcen versuchen wir dann, Möglichkeiten zu entwickeln, um die sich nachteilig auswirkenden Gewohnheitsmuster abzuschwächen und die für die Gesundheit förderlichen Muster zu stärken.

In Einzel- und Gruppengesprächen bieten wir psychologische Unterstützung an bei:

Besonderen beruflichen Problemlagen
Fragen der Krankheitsbewältigung (z.B. chronischer Schmerz)
Negativ erlebtem Stress
Psychischen Problemen im engeren Sinne (z.B. Depressionen, Ängste)
Persönlichen oder familiären Konflikten

Schließlich bieten wir im Rahmen unserer Entspannungsverfahren Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation an. Diese Verfahren haben sich besonders beim Abbau von negativ erlebtem Stress und bei der positiven Beeinflussung des Schmerzerlebens bewährt.