Freizeit und Umgebung

Ihr Aufenthalt in unserer Klinik soll auch der Entspannung und der Erholung vom Alltag dienen. Wir bieten Ihnen Möglichkeiten Ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Sie können an geführten Wanderungen, Musik-, Kino- und Theaterveranstaltungen und Lesungen teilnehmen. Ihnen stehen in unserer Rehaklinik eine Bücherei, Spielesammlung, Tischtennisraum, Billard, Kicker, Minigolfanlage, Boccia-Bahn, Liegewiese, Kino- und Veranstaltungssaal sowie eine Cafeteria und Kiosk zur Verfügung. W-Lan-Anschluss ist gegeben. Zur sportlichen und therapeutischen Betätigung stehen Ihnen über die normale Therapiezeit hinaus Schwimmbad, Sportplatz, Turnhalle, Kraftraum, Ausdauer- und Konditionsraum zur Verfügung. Ebenfalls verweisen wir hier nochmals auf die Nutzung der Terrainkurwege als auch der speziellen Nordic Walking Parcours.

Galerie
Schwabthal
Schwabthal

Eine idyllische Ortschaft im oberen Lautergrund zwischen dem oberen Maintal und am Fuße der Fränkischen Schweiz

Staffelberg
Staffelberg

Der Staffelberg - der markante, weithin sichtbare Staffelberg erhebt sich über der Stadt Bad Staffelstein. Seine Besonderheit verdankt der Berg seinem Hochplateau wo zur Zeit der Kelten, die Stadt Menosgada, die in der Geographie des römischen Imperiums erwähnt wird stand. Mit einem herrlichen Rund- und Weitblick wird man nach dem Besteigen des Plateaus fürstlich belohnt.

Rathaus Bad Staffelstein
Rathaus Bad Staffelstein

Das Rathaus, heute Wahrzeichen der Stadt litt unter den zwei Stadtbränden die in den Jahren 1473 und 1684 in Bad Staffelstein wüteten. Aus dem Spätmittelalter erhalten sind jedoch noch große Teile der Erdgeschossmauern und das heutige Gebäude wurde ab 1685 nach den Plänen des Baumeistern Jacob Pless und des Zimmermanns Adam Kunzelmann erreichtet. Unmittelbar dem Rathaus dem benachbart steht das Geburtshaus des Rechenmeisters Adam Riese geboren 1492.

Gradierwerke
Gradierwerke

Das doppelflügelige Gradierwerk im Bad Staffelsteiner Kurpark ist ein sogenanntes „Freiluftinhalatorium“. Durch die Zerstäubung der Heilsole entsteht rund um die Gradierwerke ein gesundheitsförderliches Klima. Im Aerosol sind die Minerale der Sole enthalten, die zur Vorsorge oder für Heilbehandlungen eingesetzt werden können.

Freizeit Obermaintherme
Obermain-Therme

Bayerns wärmste und stärkste Thermalsole sprudelt aus 1600 m Metern Tiefe mit dem Salzgehalt des Mittelmeers nach oben und bietet weit mehr als ein normales Thermalsolebad. Auf einer Fläche von 15.000 qm befindet sich das Premiumsaunaland.

Kloster Banz
Kloster Banz

Mitten im "Gottesgarten", der prächtigen Landschaft im oberfränkischen Maintal, liegt - schon von weither sichtbar - Kloster Banz, das auf eine 900-jährige wechselvolle Geschichte zurückblickt. Einst blühende Benediktinerabtei, dann Wittelsbacher Schloss und schließlich wieder Kloster, dient das Gebäude heute der Hanns Seidel Stiftung als Bildungszentrum.

Freizeit Vierzehnheiligen
Vierzehnheiligen

Die Wallfahrer kommen von Mai bis Oktober, die Touristen immer. Vor Ort wird den Besuchern gerne die faszinierende 600-jährige Geschichte dieses Gnadenortes und der "Fünfsterne-Basilika" Balthasar Neumann's erklärt.

Coburger Veste
Coburg

Die Veste Coburg mit ihrer klassisch schönen Silhouette verdient als Bau- und Geschichtsdenkmal zu Recht ihren Beinamen "Fränkische Krone". Im Hügelland zwischen dem Thüringer Wald und dem oberen Maintal überragt auf einer Berghöhe der mächtige Bautenkranz der Veste Coburg das ehemalige Herzogtum Sachsen-Coburg und Gotha.

Freizeit in Bamberg
Bamberg

Bamberg ist eine Stadt mit ursprünglichem Charakter und einer ganz besonderen Atmosphäre. 1000 Jahre Geschichte vereinen sich in einem städtebauhistorischen Gesamtkunstwerk europäischen Rangs. Nicht ohne Grund hat die UNESCO der gesamten Bamberger Altstadt den Titel "Weltkulturerbe" verliehen.